Wohin mit Büchern und DVDs beim Umzug?

Ein neuer Job, der Beginn eines Studiums oder die große Liebe – es gibt viele gute Gründe seinen Wohnsitz zu wechseln. Doch ein Umzug ist auch immer sehr stressig und mit viel Arbeit verbunden. Häufig stellt sich als erstes die Frage wie man bestimmte Gegenstände am besten verpackt oder aber man beschließt direkt, dass für manche Sachen in der neuen Wohnung einfach kein Platz mehr ist.

Wohin mit Büchern und  DVDs beim UmzugGerade für Bücher und Filmliebhaber haben manche ihrer Sammelstücke einen ganz besonderen Wert. Also wohin mit der limitierten Erstauflage des Lieblingsbuches beim Umzug, damit es beim Auspacken keine bösen Überraschungen gibt? Und wo verstaut man am besten die englische Orginalversion einer Serie, die mühevoll aus dem Ausland besorgt werden musste? Wichtig ist dabei zunächst ein genaues System beim Einpacken einzuhalten. So sollte man Bücher, die naturgemäß sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sind, stets witterungsgeschützt und trocken verstauen. Bei DVDs hingegen ist es wichtig das die leicht zerbrechlichen Hüllen und Datenträger keinem zu großen Gewicht ausgesetzt sind. Deshalb solgehören DVDs beim umziehen immer daran ganz oben in den Karton. Und auch beim Karton selbst gibt es Unterschiede die beachtet werden sollten. Verschiedene Wandstärken oder Innenverkleidungen können einen zusätzlichen Schutz für besonders wichtige Gegenstände bieten. Für Bücher zum Beispiel gibt es mittlerweile sogar speziell angefertigte Profi-Umzugskartons im Handel. Einen Überblick über die verschiedensten Arten von Umzugskartons könnt ihr euch hier verschafften.

Bücher und DVDs verkaufen:

Manchmal ist es aber auch an der Zeit sich von einigen alten Büchern oder DVDs zu trennen. Gerade ein Umzug bietet da die perfekte Möglichkeit seinen Bestand ein wenig zu reduzieren. Doch wohin mit den nichtmehr benötigten Büchern und DVDs? Eine Möglichkeit ist mit Sicherheit die direkte Entsorgung über den Hausmüll, aber oft lässt sich mit nicht mehr gebrauchten Sachen noch gutes Geld verdienen. So kann man sich zum Beispiel über nahgelegene Flohmärkte informieren und dort seine Bücher und DVDs an einem eigenen Stand verkaufen. Hier werden oft die besten Preise erzielt!

Aber auch für diejenigen unter euch die ihr Wochenende lieber auf der Couch anstatt auf einem Flohmarkt verbringen möchten gibt es eine Möglichkeit seine Bücher und DVDs zu verkaufen. Im Internet existieren mittlerweile viele Portale die sich auf den An- und Verkauf von Gebrauchtwaren spezialisiert haben. Alles was ihr hier tun müsst um noch Geld mit euren alten Sachen zu verdienen ist die Eingabe der zu verkaufenden Titel auf der Onlineplattform einer dieser Anbieter und schon erhaltet ihr ein Angebot für den Ankauf eurer nichtmehr benötigten Bücher und DVDs.   Einen Nachteil hat diese Art des bequemen Verkaufs jedoch. Da die Anbieter ihr Geld mit dem Weiterverkauf eurer Bücher und DVDs verdienen erhaltet ihr oft nur ein sehr geringes Angebot für eure Sachen.