Reiseführer Golf von Neapel

Die Amalfiküste, Sorrent, die Inseln Ischia und Capri, sowie die lebendige Stadt Neapel bieten mehr Sehenswürdigkeiten als man in einem Urlaub kennen lernen kann. Ohne einen guten Reiseführer übersieht man aber sicherlich die meisten der kulturellen Schätze der Gegend.

„Golf von Neapel“ – Ein Reiseführer von Michael Machatschek

Der Italienkenner Michael Machatschek zeichnet ein vielseitiges Bild der attraktiven Landschaft rund um Amalfi, Ischia, Capri und Sorrent. Italienreisende finden hier Nützliches und Unterhaltsames, auch viele interessante historische Details. Die einzelnen Kategorien sind so aufgebaut, dass die Leser die wichtigsten Inhalte auf einen Blick finden.

Beliebte Reiseziele am Golf von Neapel – Amalfiküste, Ischia und Capri

Die von Vulkanen geprägte Landschaft auf Ischia und das angenehme, milde Klima machen den Golf von Neapel zu einem Anziehungspunkt für Touristen und Naturliebhaber. Die ebenso milde Wassertemperatur lädt zum Baden im Meer ein – an weißen Stränden in Ischia oder am Küstenstreifen der Bucht von Pozzuoli. Faszinierende Steilküsten prägen die Landschaft an der Amalfiküste – Ausführliche Informationen über die Amalfiküste finden Sie hier -, einem erklärten Weltkulturerbe der UNESCO. Der Autor widmet der Stadt Amalfi ein ausführliches Kapitel mit ihren Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Besonderheiten. Ob klassisch oder individuell – Machatschek stellt in einer Kurzübersicht die touristischen Attraktionen mit den schönsten Badestränden, interessantesten Orten und Naturphänomenen vor.

Anziehende Küstenlandschaft: Die Amalfiküste und Positano

Die Aussicht auf die Amalfiküste und reizvolle Küstenstädtchen mit dem ehemaligen Fischerdorf Positano, das sich an die Berghänge schmiegt,  ist atemberaubend. Charmant ist auch die Stadt Amalfi, die idyllisch am Felshang liegt und heute einen bedeutenden Handelshafen aufweisen kann. Urlauber können von der Küste direkt auf die Flaniermeile mit ihren zahlreichen Cafés der Stadt gelangen. Der Autor stellt wildromantische Orte wie den Furore-Fjord, der häufig als Filmkulisse diente, vor. Auch über die sehenswerte Stadt Amalfi mit ihrer Grotte oder ihrem berühmten Monument, dem Dom, erfahren die Leser viel Wissenswertes. Gerade hier zeigt sich die Erfahrung des langjährigen Italienkenners und mittlerweile -bürgers Machatschek: In der Rubrik „Alles im Kasten“ zeigt der Autor sein Hintergrundwissen über die Region, erzählt Geschichten, gibt Tipps über kulinarische Spezialitäten oder auch alltagstaugliche Hinweise, beispielweise für Raucher. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten an der Amalfiküste zählt auch der kleine Ort Minori, den der Autor aufführt, und der nicht weit von Amalfi entfernt liegt. Feinschmecker und Anhänger der mediterranen Küche kommen hier voll auf ihre Kosten.

Praktische Tipps für Urlauber am Golf von Neapel

Auch im Urlaub sollten Reisende auf manche Eventualitäten vorbereitet sein – da sind die nützlichen Tipps des Buchautors Michael Machatschek äußerst hilfreich und sind eine echte Alternative für die im Internet zu findenden Online Reiseberichte. Wer ärztliche Hilfe oder Arzneien aus der Apotheke benötigt, findet im Reiseführer dazu ebenfalls Hinweise wie zu den örtlichen Polizei- oder Botschaftsadressen, wenn beispielsweise wichtige Papiere verloren gegangen sind. Wer sich für Traditionen und Feste interessiert, erfährt hier ebenfalls alles über Veranstaltungen und Feiertage, um möglichst keinen der feierlichen Höhepunkte zu verpassen.